Black Hat SEO – Was ist legal?

In vielen Bereichen ist das Internet ein rechtsfreier Raum. Wo kein Kläger, da kein Richter. Wer seine Seite für die Suchmaschinen optimiert, für den gelten ganz eigene Regeln. Die Vorgaben von Google, die Richtlinien für Webmaster haben zwei Zwecke. Einerseits soll ihre Einhaltung die Seite leichter auffindbar zu machen, andererseits gibt es Methoden, die Google bestraft. Diese Methoden nennt man Black Hat SEO. Während man mit White Hat SEO legal, oder besser gemäß den Handlungsempfehlungen …